Kleine weiße Pickel an der Eichel – was tun?

Du hast weiße Pickel an der Eichel oder am Eichelkranz? In diesem Artikel klären wir genau, es damit auf sich hat und ob diese Pickel gefährlich sind. Außerdem erfährst du was du dagegen tun kannst.

 

Was genau sind diese weißen Pickel?

Bei etwa 15 – 20 % aller Männer kommen diese Pickel vor und es handelt sich dabei um sogenannte Hornzipfel. Genau genommen sind dies weiße Punkte unter der Eichel. Sie erinnern sogar manchmal an sehr kleine warzenartige Gebilde. Hornzipfel entstehen meist in der Pubertät. Mediziner sind sich bis heute nicht einig, wieso es bei manchen Männern zu solchen Bildungen kommt und andere davon komplett verschont bleiben. Höchstwahrscheinlich haben sie keine spezielle Ursache. Die Hornzipfel befinden sich am Eichelkranz und verursachen in der Regel auch keine Schmerzen.

 

Sind sie gefährlich?

Viele Männer bekommen vorerst einen Schock, weil sie denken, dass weiße Pickel an der Eichel gefährlich sind oder, dass es sich dabei sogar um eine Geschlechtskrankheit handelt. Das ist nicht der Fall. Hornzipfel sind vollkommen unbedenklich und keinesfalls gefährlich. Das einzige Problem liegt in der Schamzone des Mannes. Es ist absolut verständlich, dass sich Männer Gedanken, um ihr Sexleben machen und das ist auch völlig normal. Die meisten Frauen sind nicht mit der Situation vertraut, dass sich bei einem Mann weiße Pickel an der Eichel befinden und können deswegen verschreckt reagieren.

 

Der erste Gang zum Arzt ist ratsam, aber nicht notwendiggang zum arzt bei weißen kleinen pickeln an der eichel

Natürlich raten wir dazu, einen Arzt aufzusuchen, um andere Krankheiten auszuschließen, aber im Fall von Hornzipfeln wird der Arzt dir sagen, dass man diese nicht zwingend behandeln muss. Das ist auch vollkommen richtig. Ärzte raten in der Regel von einer operativen Behandlung ab und dem schließen wir uns an. Es ist allerdings nicht ganz richtig, dass man selbst gar nichts gegen weiße Pickel an der Eichel bzw. Hornzipfel machen kann. Es gibt bestimmte Möglichkeiten diese wieder loszuwerden. Später dazu mehr.

 

Männer fühlen sich oft bedrückt

Viele Männer, die unter diesem Problem leiden, fühlen sich sehr eingeschränkt in ihrem Sexleben. Sie trauen sich nicht auf Frauen zuzugehen und mit diesen zu schlafen, weil sie Angst haben, dass die Frauen die Hornzipfel bemerken können und dann angeekelt reagieren. Es ist sicher möglich mit den Frauen vor dem Geschlechtsverkehr über das Thema zu reden und das werden dir auch die Ärzte raten. Aber jetzt mal ehrlich… Welcher Mann möchte denn mit einer Frau über so ein intimes Thema reden und sich der Gefahr aussetzen, absolut bloß gestellt zu werden. Jeder Mann möchte eine Möglichkeit haben, um die weißen Pickel endlich loszuwerden. Das ist auch absolut verständlich und keinesfalls unmöglich. Es gibt mehrere Möglichkeiten die dir zur Verfügung stehen und wir werden dir diese einmal vorstellen.

 

Weiße Pickel an der Eichel entfernen? – Aber wie?weiße pickel an der eichel entfernen

Wie entfernt man also diese nervigen Hornzipfel? Es gibt mehrere Möglichkeiten hierbei vorzugehen. Wir werden dir 3 dieser Möglichkeiten zeigen.

 

Möglichkeit Nummer 1: Operativer Eingriff

Man kann Hornzipfel operativ entfernen lassen. Allerdings bestehen hier einige Probleme. Es ist ein operativer Eingriff an einer sehr empfindlichen Stelle.

Das bedeutet: Es kann passieren, dass die Nerven in der Eichel beschädigt werden und somit auch das Gefühl verringert wird. Das ist das genaue Gegenteil von dem, was wir eigentlich erreichen wollen. Denn es geht ja darum, wieder sorgenfrei Sex haben zu können. Wenn wir die Nervenzellen der Eichel beschädigen, kann es womöglich passieren, dass die Stimulation beim Sex nachlässt.

 

Das sollte man nicht unbedingt riskieren. Ein weiteres Problem sind die Kosten. Da weiße Pickel an der Eichel nicht wirklich ein ernst zu nehmendes Problem für die Gesundheit des Menschen ist, übernehmen die Krankenkassen hierbei keinen einzigen Cent. Die Kosten müssen also allein getragen werden. Diese können gern zwischen mehreren hundert und sogar bis hin zu tausend Euro liegen. Man sollte sich überlegen, ob man diese Kosten, plus das Risiko einer Beschädigung seines besten Stückes, in Kauf nehmen möchte.

 

Möglichkeit Nummer 2: Laserbehandlung

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Behandlung mithilfe eines Lasers. Dabei werden Hornzipfel vorsichtig entfernt und es sollten in der Regel keine Schmerzen entstehen. Allerdings kann es passieren, dass sich Narben an den Stellen bilden, wo die Hornzipfel gelasert werden. Da es sich um einen kosmetischen Eingriff handelt, zahlt man natürlich auch in diesem Fall selbst. Die Kosten liegen im höheren dreistelligen Bereich und die Behandlung ist wieder mit leichten Risiken verbunden.

 

Zwar sind es keinesfalls körperlich gefährliche Risiken, aber dennoch können ästhetische Fehler das Problem nicht gerade verbessern. Dann ist man vielleicht die Hornzipfel los, hat allerdings Narben an den Stellen, die optisch keineswegs einen besseren Eindruck machen. Man sollte sich also überlegen, ob man weiße Punkte an der Eichel auf diese Art entfernen lässt.

 

Möglichkeit Nummer 3: Hornzipfel selbst entfernenhornzipfel selbst entfernen

Die letzte Möglichkeit, ist die eigene Behandlung der Pickel. Bitte versteh diesen Punkt an der Stelle nicht falsch. Es geht dabei nicht darum, irgendwelche operativen Eingriffe an sich selbst vorzunehmen. Davon distanzieren wir uns ganz deutlich und raten jedem davon ab. Wenn allerdings der Frust und das Schamgefühl sehr groß ist und man etwas gegen seine Hornzipfel tun möchte, damit man endlich wieder ein glückliches und entspanntes Sexleben genießen kann, dann gibt es bestimmte Möglichkeiten, wie man Hornzipfel auf eine sichere Art und Weise mit bestimmten Hausmitteln selbst behandeln kann.

 

Das funktioniert auch, ohne dass sich dabei Narben bilden oder man selbst starke Schmerzen hat. Außerdem ist dies mit vergleichsweise extrem geringen Kosten verbunden. Du kannst dir hierzu ein Video ansehen, das wir dir sehr empfehlen können.

 

Fazit:

Im Endeffekt lässt sich sagen, dass jeder selbst entscheiden muss, ob er weiße Pickel an der Eichel entfernen will. Es besteht kein Risiko, wenn man diese da lässt wo sie sind und ein gesundheitliches Problem werden sie auch dann nicht darstellen. Allerdings ist es absolut verständlich, wenn sich Männer dazu entscheiden, die Hornzipfel zu entfernen. Fakt ist aber auch: Die Krankenkasse übernimmt bei keiner dieser Behandlungen die Kosten, da es sich, wie schon vorhin gesagt, nicht um einen gesundheitlich notwendigen Eingriff handelt.

 

Es bleibt jedem Mann allerdings auch die Möglichkeit, ohne große Kosten eine Behandlung mit Hausmitteln vorzunehmen. Mehr dazu lernst du in dem Video, dass wir dir vorhin empfohlen haben. Wir hoffen, dass wir dir helfen konnten und wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann teile uns diese gern mit.


© hornzipfel-selbst-entfernen.com